Das Mobilkonzept

Leitelement und Leitbord

Verkehrsberuhigung mit Leitelement Leitbord

Das System

Steckelemente mit konusförmigen Ansatz auf der einen Seite, die beim Versetzen in die Aufnahme des Fußes auf der anderen Seite gesteckt werden.

Als Leitelement mit einer Höhe von 0,50 m,
als Leitbord mit einer Höhe von 0,25 m.

Verkehrsinseln mit Leitbord Leitelement

Das Material

Die massiven Bauelemente sind dauerhaft haltbar, äußerst zäh und widerstandsfähig. Man kann dieses Baumaterial schneiden, schleifen und hobeln; das macht Sonderanfertigungen bereits ab Werk oder an der Baustelle jederzeit möglich. Die Produktionsfarbe unserer Recycling-Bauelemente differiert zwischen dunkel- und hellgrau. Zur besseren Sichtbarkeit und Akzeptanz empfehlen wir einen hochwertige Pulverbeschichtung im umweltfreundlichen Flammspritzverfahren. Als kostengünstige Variante werden die Elemente dem Grundmaterial angepassten Lack abgerollt.

Verkehrsberuhigung - Verkehrsführung mit Leitbord Leitelement

Die Technik

Elemente auf die Fahrbahn stellen, ineinander stecken, ausrichten, verdübeln, fertig!

Schnell montiert entsteht so eine elegante und standfeste Gliederkette – das Leitsystem.


Das Zubehör

Anfangs- und Endelement
„Zum sicheren Anfang und guten Ende“ haben wir entsprechende Absenker entwickelt.

Die Bodenverankerung
Ein Dübelset aus Edelstahl gibt unseren Bauteilen zusätzlichen Halt gegen Verschiebungen.

Der Rohraufsetzer
aus feuerverzinktem Stahl, du 60 mm, dient zum Anbringen der Beschilderung und wird einfach aufgesetzt und verschraubt.

Die flexible Warnbake
500/250 mm, Signalfolie, rechts- oder linksweisend. Der Halteschuh ist geschützt im ausgefrästen Leitbord vormontiert.

Fahrbahneinengung mit Leitelement

Referenzen Mobilkonzept

Flammspritzbeschichtet, in den klassischen Warnfarben, abwechselnd Rot und Weiß, engen die Leitelemente hier den Kurvenbereich seitlich ein.

Verkehrsführung

Seitliche Einengungen

Insellösungen

Leitsysteme im Kreisverkehr

Alle Referenzen