Neuentwicklung im Hause Lüft

Lüft BIKE LANE PROTECTOR  Wiesbadener Schutzbord


BIKE LANE PROTECTOR

Das Konzept

In Zusammenarbeit mit den Verkehrsfachleuten des Tiefbauamtes der Landeshauptstadt Wiesbaden hat die Lüft GmbH einen Bike Lane Protector aus Recycling-Kunststoff entwickelt, der Radfahrstreifen nachhaltig schützt und ein Befahren, Halten oder gar Parken durch MIV an unerlaubten Stellen unterbindet: Das Wiesbadener Schutzbord.

Bike Lane Protector

Das Material

Der Bike Lane Protector besteht zu 100% aus Recycling-Kunststoff mit all seinen besonderen, für die Verkehrstechnik sehr wertvollen Eigenschaften. Zäh und robust bei guter Ausformung. Extrem haltbar bei langer Lebensdauer. Mit einer Länge von 1,00 m und der Fußbreite von 0,12 m bei einer Höhe von 0,15 m ist der Bike Lane Protector prädestiniert zum Einsatz auf vorhandener Markierung zur Trennung des Radstreifens vom Straßenverkehr. Der Bike Lane Protector ist in seiner Produktionsfarbe grau in unterschiedlichen Nuancen. Zur besseren Sichtbarkeit werden die Elemente im umweltfreundlichen Flammspritzverfahren beschichtet und auf Wunsch reflektierend abgeperlt. Standardfarbe ist Rot und Weiß, Sonderfarben sind möglich.

Bike Lane Protector

Die Technik

Die Bike Lane Protectoren werden über einen Spezialverbinder zusammengesteckt, aufgesetzt und mit jeweils zwei Bohrungen pro Element auf der vorhandenen Markierung mit dem Asphalt verbunden.

Ihre besondere Formgebung ermöglicht neben dem Bau von Geraden auch leichte Radien und Verschwenkungen.

 

Das Zubehör

Die Reflektion der Bike Lane Protectoren ist über die Beschichtung schon gewährleistet, zur besseren Nachtsichtbarkeit bringt Lüft die bewährten Glaskugelreflektoren in zwei Größen auf Wunsch gerne mit ein.

Der Verbinder
Über einen speziell für die BLP entwickelten Verbinder aus V2A werden die BLP miteinander kraftschlüssig verbunden und über die Bodenverankerungen fixiert.

Die Bodenverankerungen
Die Bodenverankerungen, die das Bord mit dem Asphalt verbinden und gleichzeitig den Verbinder fixieren bestehen aus V2A, DIN 571. M12/200 und sind Scheibe und passendem Dübel vorgefertigt. Pro Bord kommen zwei Bodenverankerungen zum Einsatz.

Die Flexible Warnbake
500/125 mm, Folie RA 2, rechts- oder linksweisend, Material: Kunststoff. Montage erfolgt über einen im System Bike Lane Protector integrierten runden Fuß aus Kunststoff mit Bajonett Verschluss.

Der Leitpfosten
Leitpfosten flex, signalorange mit drei Reflexionsstreifen, Höhe 1000 mm, DU 70 mm. Montage erfolgt über einen im System Bike Lane Protector integrierten runden Fuß aus Kunststoff mit Bajonett Verschluss.

Bike Lane Protector

Referenzen BIKE LANE PROTECTOR

 

Geschützte Radstreifen mit Lüft Recycling-Systemen

 

Einsatzmöglichkeiten

 

Alle Referenzen

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Anne Rockenbach

Telefon: 06139 - 2936-0
E-Mail: info@lueft.de

Infomaterial anfordern

Alle Infos in einem Ordner.
Bestellen Sie jetzt kostenfrei:

Ordner
Verkehrsberuhigung
Ordner
Lärmschutz















Mit Ankreuzen dieser Checkbox willigen Sie ein, dass wir Ihre Daten, welche Sie in diesem Formular eingegeben haben zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage speichern und verarbeiten. Sehen Sie hier unsere Datenschutzerklärung ein. Ich willige in die Speicherung und Verarbeitung ein.